Fehler-ID und Reparatur

Als Hersteller von Leiterplatten wissen Sie, dass Ihr Ruf direkt mit jeder ausgelieferten Leiterplatte verbunden ist. Sie muss perfekt sein, aber mit jeder fehlproduzierten Leiterplatte entsorgen Sie auch wertvolle Arbeit, Materialien, Energie und Zeit, zusammen mit vielen anderen kostspieligen Elementen, die Sie für Ihre Produktion benötigen. Deshalb ist es wichtig zu wissen, welche Ihrer Leiterplatten tatsächlich solide sind und ob eine Reparatur eine sinnvolle, zuverlässige Option ist.

Wann ist eine schlechte Leiterplatte keine schlechte Leiterplatte?

Eine Leiterplatte kann aus vielen Gründen durch die Prüfung fallen – nicht alle müssen zu einem echten Funktionsfehler führen. Leiterplattenregistrierung, Unvollkommenheiten im Lötstopplack, ein hoher Kontaktflächenwiderstand… Diese und viele weitere Probleme führen zu einem falschen „mangelhaft“ und eine einwandfreie Leiterplatte wird als schlechtes Produkt behandelt.

Testbodenintegration

Gardien hilft Ihnen, Ihre Erträge zu erhöhen und schützt Sie gegen unnötige Verluste mit einer speziell entwickelten Test Floor Integration (TFI). Dieses Verifikations-Identifikations-Reparaturverfahren analysiert genau, was mit mangelhaften Leiterplatten getan werden kann, was zu einer erheblichen Steigerung Ihrer Erträge und Reduktion Ihrer Kosten führt.

Bevor eine mangelhafte Leiterplatte entsorgt wird, lässt Gardien sie durch die Test Floor Integration (TFI) laufen, was Ihnen Folgendes bietet:

Höhere Erträge

Geringere Kosten

Schnelle Fehlerverifizierung und -identifizierung

Beispiellose Reparaturmöglichkeiten

Qualitätssteigerung durch Datenrückmeldung

Einhaltung der IPC-9252 Klasse 3 und 3A sowie der meisten militärischen Spezifikationen

Die TFI Prozess

Durchgeführt von einem Fingertester, verifiziert dieser den Prüfling vollständig gegen die Information im DATEN LOG FILE, der auf dem Test auf einem Gardien Adapter Testsystem erstellt worden ist.

AUTOMATISCHE PLATTENAUSWAHL

Die mangelhafte Leiterplatte wird automatisch anhand eines Barcodes, der sie mit dem Datenprotokoll des Rastertesters verbindet, ausgewählt.

GEGENKONTROLLEN

Der Barcode der Leiterplatten wird gescannt und auf die Mängel im Datenprotokoll getestet, um sicherzustellen, dass die richtige Leiterplatte geprüft wird.

SCHNELLE FEHLERVERIFIZIERUNG

Nachdem das Produkt als fehlerhaft verifiziert wurde, gelangt es in die Station zur visuellen Fehlerdiagnose, wo der Strichcode aus dem Fingertester gescannt wird und Fehlstellen automatisch geladen und angezeigt werden. Auf diese Weise werden echte Fehler sehr viel schneller und zuverlässiger verifiziert und lokalisiert als bei Verwendung konventioneller Ansätze.

ERSTELLUNG EINES FEHLERBERICHTS

Wo ein echter Fehler identifiziert wird, werden seine Position und ggf. Ursache dokumentiert und in die Verbesserungsverfahren im Herstellungsprozess integriert.

ERSTELLUNG VON REPARATURDATEN

Wenn eine Reparatur eine Option ist, ermöglicht es Gardiens durch eine visuelle Fehlerdiagnose gestützte Reparatur (Gardien’s Visual Fault Diagnostics Aided Repair, GVFDAR) die Netze von der Oberfläche durch die Innenschichten und zurück an die Oberfläche zu verfolgen, eventuell sogar in einem anderen Bereich der Leiterplatte, so dass noch mehr Reparaturen als sonst möglich werden. Diese Funktion, die Ihre Erträge signifikant verbessern kann, ist von entscheidender Wichtigkeit für die Prototypenfertigung.

ERSTELLUNG VON DATEN ZUR QUALITÄTSVERBESSERUNG

Selbst dort, wo keine Reparatur möglich ist, können wertvolle Informationen über wiederholt auftretende Defekte gewonnen und im Rahmen der Qualitäts- und Ertragsverbesserungsprozesse in den Produktionsprozess integriert werden.

Interessiert?

Wir bieten unsere Dienstleistungen in 2 verschiedene Variationen an: die OnDemand-Lösung und die Integrate-Lösung.
Je nach Ihren Bedürfnissen, können Sie Ihre spezifischen Testanforderungen entweder auslagern oder wir leiten Ihren Testbereich oder Ihre Testabteilung komplett in Ihrem Namen. Kontaktieren Sie uns und wir werden die beste Lösung für Ihr Unternehmen finden.

KEVIN SYVRET

FINANCE DIRECTOR, NORTH AMERICA

Mr. Syvret joined Gardien Services Canada as Financial Controller in 2001 and assumed the role of Finance Director North America in 2007. Over the past 20 years, Mr. Syvret has held senior finance and accounting roles, including with Canadian Pacific Ltd and Sprint Inc.

NIRAJ PATEL

VICE PRESIDENT, GARDIEN NORTH AMERICA

Mr. Niraj Patel joined the company on a part time basis in 1993 while attending college full time. He worked in various positions until he graduated from the Centennial College Computer Systems Technology program, whereupon he was hired full time. He progressed through several testing and CAM department positions and was appointed North American CAM Manager in 1998. After 18 years with the company, Mr. Patel was promoted to Senior Vice President of Operations, Gardien Services Canada Inc. in 2011. In January, 2015 Mr. Patel became Vice President NA of the newly combined organizational unit North America which includes the Canada and USA.

TODD KOLMODIN

VICE PRESIDENT QUALITY, NORTH AMERICA

Mr. Todd Kolmodin, a native to the Pacific Northwest was born in Seattle Washington. At a young age he moved to the Portland Oregon area. In March of 1986 he graduated from ITT Technical Institute with a degree in Electronics Engineering Technology. Todd began his tenure in the Electrical Test field that same year.  Todd spent eight years working in an independent testing facility in Wilsonville Oregon where he built skills in all aspects of Electrical Test and Quality Assurance. 

Todd then spent a short term with Yamamoto Corporation on their Engineering staff covering PCB drill, finishing and Electrical Test before joining Probe Test Fixtures in 1995. His charge was CAM and Fixuring Manager.  Todd joined the Gardien Group in September 1998 continuing the same roll and taking on the responsibilities of Quality Manager for Oregon operations. In 2008 Mr. Kolmodin was promoted to Vice President Quality USA. In this position Mr. Kolmodin oversees and maintains the Gardien ITAR registration, ISO Multi-Site registration and multiple site Lab Suitability with the Defense Logistics Agency Land and Maritime. Now also maintaining the Gardien QMS system Todd now serves as Vice President Quality North America.

Mr. Kolmodin is also a published columnist and Technical Presenter with multiple appearances at the IPC Apex Expo Conferences in both San Diego and Las Vegas. 

ROLAND VALENTINI

CHIEF OPERATING OFFICER

Mr. Valentini was appointed COO in July 2010 after successfully serving as head of North American operations since 2005.

Roland has over ten years’ experience in the PCB industry, including sales, service, and project management at Atotech GmbH, Germany mainly relating to PCB plating equipment.
He has significant sales experience from his tenure at Mack Rides GmbH and headed up worldwide installations for Lurgi Bischoff GmbH.

Mr. Valentini received a Master’s Degree in Mechanical Engineering from the University of Mannheim, Germany.

RICHARD HORSMAN

EXECUTIVE CHAIRMAN

Prior to Richard joining Gardien in September 2014, he was Chairman/CEO of tool chain vendor Atego Group Systems Limited which was sold to PTC Inc.

Prior to joining Atego, Richard held a number of Executive and Non-Executive roles including Senior Independent Non-Executive Director of Plethora Solutions, an AIM listed Pharmaceutical Company and CEO of AIM listed Cybit Holdings plc. where he grew the company from inception to revenues of over 25 million and took the company through multiple acquisitions before managing a sale of the business to Francisco Partners.

Richard previously held a number of senior roles in the Software industry.

RICK MERAW

GROUP VICE PRESIDENT QUALITY

Mr. Meraw was appointed Group Vice President of Quality in Jan 2015 after successfully  serving as Senior Vice President of USA operations since 2011.  Prior to being responsible for USA operations Mr Meraw was responsible for Canadian operations since 2001.

Rick has over twenty years’ experience with Gardien Group and has various roles including, service technician, customer liaison, Quality manager, technical support, project management, and software design/ implementation.

In June 1992 he graduated with an Electronic Engineering Technologist degree, with honors from a local community college.

In Kontakt Kommen

Our People

Location

Gardien USA Hub Office

Gardien Services USA Inc. PO Box 963 Midlothian, TX 76065 USA

+1 (503) 430 8980

info.us@gardien.com

Gardien Canada Hub Office

Gardien Services Canada Inc. 79 Milliken Blvd. Unit 4 Toronto, Ontario Canada M1V1V3

+1 (416) 292-0726

info.ca@gardien.com

Toronto, Canada

79 Milliken Blvd. Unit 4 Toronto, Ontario Canada M1V1V3

+1 (416) 292-0726

info.tor@gardien.com

Anaheim

1191 N Red Gum Street Anaheim, CA 92806 USA

+1 (714) 630 4600

info.anh@gardien.com

Denver

1513 Taurus Ct. Loveland, CO 80537 USA

+1 (303) 527 1200

info.den@gardien.com

Minneapolis

14000 25th Avenue North Suite 112 Plymouth, MN 55447 USA

+1 (763) 249 1102

info.mnp@gardien.com

Prescott

1600 Orrin Rd Prescott, WI, 54021 USA

+1 (715) 262 5898

info.pre@gardien.com

Our People

Locations

Group Headquarters

Gardien (SEA) Pte Ltd 105 Cecil Street. #16-01, The Octagon (Suite 1613) Singapore, 069534

+65 6225 2238

info.group@gardien.com

RICHARD HORSMAN

VORSTANDS VORSITZENDER

Bevor Richard im September 2014 zu Gardien kam, war er Vorstands Vorsitzender der  Atego Gruppe Systems Limited welche an  PTC Inc. verkauft wurde

Vor seinem Eintritt bei Atego, hatte Richard eine anzahl von Vorstandspositionen und Non-Executive Positionen, einschließlich Senior Independent Non-Executive Director von Plethora Solutions. Als Geschäftsführer von Pharmaceutical Company das von AIM gelistet Cybit Holdings plc . Das Unternehmen wuchs von Anfang auf einen Umsatz von über 25 Mio. Er führte das Unternehmen durch mehrere Übernahmen , bevor das Unternehmens an Francisco Partners verkauft wurde.

zuvor hatte Richard einige Führungspositionen in der Software-Industrie.

ROLAND VALENTINI

VORSTAND FÜR DAS OPERATIVE GESCHÄFT

Herr Valentini wurde zum COO im Juli 2010 ernannt, nach dem seit 2005 erfolgreich als Leiter des Nordamerika-Geschäftesbereiches tätig war.

Roland hat über zehn Jahre Erfahrung in der Leiterplattenindustrie, einschließlich Vertrieb, Service und Projektmanagement bei Atotech GmbH, Deutschland vor allem im Zusammenhang mitLeiterplatten GalvanikAusrüstung.

Er hat signifikante Verkaufserfahrung von seiner Tätigkeit bei Mack Rides GmbH und leitete weltweit Anlagen für die Lurgi Bischoff GmbH.

Herr Valentini erhielt einen Master-Abschluss in Maschinenbau von der Universität Mannheim, Deutschland.